Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen

 > Neue Bilder

 > Top Bilder

 > Kontakt

 > Links

 > Datenschutzerklärung

 > Impressum

Erweiterte Suche


002
002


Kommentare: 0
divertom68



Home / Werk- & Betriebsfeuerwehren / Deutschland / Stahlindustrie / ThyssenKrupp AG

 

 

   (Hits: 27446)


 

 Kategorien


 ThyssenKrupp Steel Bochum (70)

Der heutige Standort Bochum von ThyssenKrupp Steel ist das urspr

 ThyssenKrupp Steel Duisburg (89)

Das Werk in Duisburg - Beeckerwerth ist das Stammwerk der heutigen ThyssenKrupp Steel Europe AG.

891, wurde im Stahlwerk Duisburg-Bruckhausen, dem jetzigen Oxygenstahlwerk 1, der erste Stahl erschmolzen und damit der Grundstein für die heutige thyssenkrupp Steel Europe AG gelegt. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen der bedeutendste Arbeitgeber Duisburgs und die Stadt nach wie vor der größte Stahlstandort Europas. „August Thyssen war eher gewiefter Unternehmenslenker als genialer Ingenieur“, charakterisiert Prof. Manfred Rasch, Leiter des thyssenkrupp Konzernarchivs. „Aber welche erfolgreiche Basis er mit dem Bau des integrierten Hüttenwerks im Duisburger Norden geschaffen hat, sieht man daran, dass der Standort am Rhein auch etwas mehr als 125 Jahre nach Produktionsbeginn weiterhin zu den leistungsstärksten Werken in Europa zählt.“ Heute werden hier jedes Jahr rund 12 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt und verarbeitet.

 ThyssenKrupp Steel Dortmund (35)

Werkfeuerwehr ThyssenKrupp Steel AG Werk Dortmund

Die Westfalenhütte im Dortmunder Nordosten hat eine über 160-jährige Tradition als Standort der Schwerindustrie im Ruhrgebiet und gilt als die Wiege der früheren Hoesch AG. Sie wurde von dem Dürener Eisenfabrikanten Leopold Hoesch, seinen Söhnen Wilhelm und Albert Hoesch sowie seinen Vettern Viktor und Eberhard Hoesch im Jahre 1871 errichtet. Im Zenit des deutschen Wirtschaftswunders waren auf ihr 25.000 Mitarbeiter beschäftigt. Unter den so genannten Hoeschianern entstand im Laufe der Zeit der Begriff Karl Hoesch, eine liebevoll gemeinte Respekterklärung, die als pars pro toto besonders für alles steht, was mit dem Stahlunternehmen Hoesch AG zu tun hat.

Die Westfalenhütte besaß mit dem Bahnhof Dortmund-Hoesch einen eigenen Haltepunkt.

 ThyssenKrupp Steel Eichen (0)

Werkfeuerwehr ThyssenKrupp Werk Eichen

 ThyssenKrupp Steel Finnentrop (9)

In den 1870er Jahren entstand das Puddel- und Hammerwerk der Firma Bonzel & Co. mit Hauptsitz in Olpe. Der Betrieb ging auf in der Firma Wolf Netter & Jacobi. Diese errichtete um 1900 ein Feinblechwalzwerk. Auch produzierte es Wellbleche. Im Jahr 1938 wurde Wolf Netter & Jacobi

 ThyssenKrupp Electrical Steel Bochum (5)

Werksicherheit ThyssenKrupp Werk Bochum Castroper Str.

 ThyssenKrupp Gerlach Remscheid (2)

Werkfeuerwehr ThyssenKrupp Werk Remscheid

 ThyssenKrupp VDM Altena (5)

Werkfeuerwehr Altena

 ThyssenKrupp VDM Werdohl (1)

Werkfeuerwehr Werdohl

 Feuerwehrschule ThyssenKrupp (5)

Schule der Werkfeuerwehr Thyssen



Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.


 

RSS Feed: ThyssenKrupp AG (Neue Bilder)